Rene's Blog

GEDÄCHTNISSTÜTZEN UND SONSTIGE ERKENNTNISSE

Öffentlich bereitgestellte Geodaten

von Rene Sasse am 14. November 2014, keine Kommentare

Ich frage mich gerade, ob die von car2go, drivenow und Stadtrad öffentlich zugänglichen Geodaten ausgewertet werden dürfen.

In Hamburg gibt es ja eine ganze menge Daten, die man für alles mögliche gebrauchen kann. Car2Go, Drive-Now und die Stadträder zum Beispiel lassen sich recht einfach abfragen und hübsch visualisieren.

Vor 3 Jahren (?) habe ich bei Car2Go mal per e-Mail nachgefragt, ob die so öffentlich gewordenen Daten genutzt werden dürfen. Zum Beispiel um mal zu schauen, wo sich abends zu bestimmten Zeiten wohl am meisten Fahrzeuge befinden. Leider habe ich keine Antwort erhalten. Ich finde das schon recht spannend.

Spannend wäre sicherlich auch das Online-Reservierungssystem von Restaurants. Manche geben tatsächlich auch die freien Tischnummern an. Schon sehr freizügig, möchte ich sagen :-) Ich sehe hier Möglichkeiten für die Finanzbehörden *hüstel.

Wer alternativ noch ein paar offene Daten sucht, findet diese bestimmt hier: http://transparenz.hamburg.de/open-data/

Weißt Du mehr zum Thema öffentliche Geodaten? Dann freue ich mich auf ein Kommentar von Dir :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.