Rene's Blog

GEDÄCHTNISSTÜTZEN UND SONSTIGE ERKENNTNISSE

Bewertungen über Internet-Provider und deren xDSL Produkte

von Rene Sasse am 7. Februar 2014, keine Kommentare

Gerade las ich einen Artikel, in dem sich jemand ziemlich negativ über die seiner Meinung nach nicht ausreichende Bandbreite Richtung Internet in einem Bewertungsportal äusserte. Warum man unterscheiden können muss WER sich ÜBER WAS, WO und WIE beschwert. Man sollte nicht alles glauben, was man da immer so ließt.

Bewertungsportale sind eine tolle Sache. Ganz klar. Man kann recht schnell seinem Unmut freien lauf lassen und da vielleicht auch das eine oder andere nicht so schöne Wort über den zu Bewertenden hinschmieren.

Ich möchte jetzt nicht darüber schwadronieren, was man schreiben darf und was nicht… dass können Rechtsanwälte dann doch deutlich besser als ich. Hinweisen möchte ich ganz klar auf eines: Über das Thema Anschluss an das Internet und mein Internet-Provider lässt mich mit meinem Problem allein kann man viel schreiben. Ganz besonders viel: Negatives. Warum ist das so? Weil das, worauf es ankommt, die TAL, nicht überall gleich lang und in gleicher Qualität im Boden liegt. Dazu kommt, dass nicht jeder HVT eine Verbindung ins Internet hat. Okay, dass war jetzt ziemlich kurz aber im wesentlichen ist alles wichtige gesagt.

Kommen wir noch mal zur TAL. Die TAL ist die sogenannte letzte Meile. Wer einen ADSL Anschluss hat, bekommt so aus dem HVT sein Internet ins Haus an den APL geliefert. Diese Leitung darf nicht beliebig lang aber auch nicht zu kurz sein. Ist die Leitung zu Lang steigt die Dämpfung der Leitung. Ist die TAL kürzer als 1.000m & stimmt die Qualität kann man sicher sein, ein gutes Signal zu erhalten und wird mit voller Bandbreite surfen können. Jenseits der 1.000m hingegen wird es schnell unschön. Ab 1.500m wird man sich mit einer ADSL2+ Geschwindigkeit anfreunden müssen.

20081226-143634 DSLAM Outdoor Hardt

By Marc28 (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Noch mal kurz zum VDSL. VDSL ist nur in den Gebieten/Straßen möglich, in denen es sogenannte Outdoor DSLAMS gibt. Die Telekom baut derzeit ihre Netze bis zum Bordstein aus. Dort findet sich dann ein etwas größerer grauer Schaltkasten.
So verkürzt sich die länge der TAL erheblich und die Chance ein gutes Signal zu bekommen steigt immens.

Wie bekommt man nun aber raus, welcher HVT nun für die Heimische Straße verantwortlich ist? Ich habe bisher nur ein paar (mehr oder weniger) brauchbare Listen im Netz gefunden. Sucht doch mal nach „hvt liste kml„. Eigentlich ist auch egal, wie alt die Liste ist. Ein HVT zieht in der Regel nicht mal so eben um.

Legt man sich mit den gefundenen Adressen einen eigene Karte kann, kann man schön die Verteilung der HVTs sehen. Somit hat man schon mal den ersten Anhaltspunkt von wo das Haus versorgt wird.

Je weiter man sich von einer Stadt entfernt desto weniger HVTs gibt es und desto länger wird die TAL sein.

Um jetzt noch mal zurück auf das Thema Bewertungsportale für xDSL zu kommen: Ich würde mich freuen, wenn die Damen und Herren wenigstens ihre Postleitzahl mit angeben müssten. Somit könnte man dann einen weiteren Bewertungsschlüssel für die eigentliche Bewertung einfließen lassen. Man könnte so erkennen, ob da jemand nur rummotzt oder wirklich qualifiziert meckert.

Überlegt selbst: Von 100 Leuten beschweren sich 80, dass ihre Bandbreite mies ist. Von diesen 80 Personen leben vermutlich 60 außerhalb einer Großstadt. Die Restlichen 20 leben mitten in einer Großstadt und haben natürlich deutlich weniger ärger mit Ihrem Internet.

Daher: Glaubt nicht jeder Bewertung. Eine solche Bewertung ist sowas von Anonym und ohne die PLZ nicht aussagekräftig. Wer mitten Waldgebiet wohnt (Radius 5-10km) wird vermutlich nie über die  256 KBit/s kommen und wird sich über jedes andere Medium (LTE, UMTS) vermutlich mehr freuen. Woher will man also wissen, ob dass was der Schreiberling da von sich gibt wirklich korrekt ist?

Nochmal: Bewertungen können nur Anhaltspunkte geben.

Links und Querverweise:
HVT: http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptverteiler
Letzte Meile: http://de.wikipedia.org/wiki/Letzte_Meile
Outdoor DLSLAM: http://de.wikipedia.org/wiki/DSLAM
Teilnehmeranschlußleitung: http://de.wikipedia.org/wiki/Teilnehmeranschlussleitung
APL: http://de.wikipedia.org/wiki/Abschlusspunkt_Linientechnik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.