Rene's Blog

GEDÄCHTNISSTÜTZEN UND SONSTIGE ERKENNTNISSE

no-reply@-Adressen aus der Hölle

von Rene Sasse am 20. Mai 2017, keine Kommentare

Header einer E-Mail

Alle, die in einem Shop/Newsletter/Whatever E-Mails mit nicht gültigen E-Mail Absendern verschicken, möchten diesen Artikel einmal genau lesen und nach Möglichkeit bitte auch verstehen. Verstehen, dass es so nicht weitergehen kann.

Ich bekomme inzwischen immer mehr E-Mails von Shops, dessen Absender ungültig sind. Ungültig in der Form, dass die E-Mail Adresse zwar syntaktisch korrekt ist, aber man eben nichts hinschicken kann, weil auf dem Mailserver nicht angelegt.-

Vielen Absendern ist schlicht nicht klar, dass sie sich mit diesem Verhalten auf die Stufe von Spam-, Scare-, Cryptware-Versendern und  Bots stellen.  Mal angenommen, Du bekommst einen Brief. Sagen wir mit einer Information, dass morgen dein Auto verschrottet wird. Absender: Van Halen, District 4211, Planet Vulkan. Würdest Du diesem Schreiben glauben?? Also.

Warum benutzt Du also eine solche E-Mail Adresse in Deinen Newslettern oder Bestellbestätigungen? Die Chance steigt, dass Viren- und Spamscanner Deine E-Mails aussortieren. Lass es!

Header einer E-Mail

Header einer E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.